Unternehmensziele


Unternehmensziele
Unternehmensziele werden durch die Unternehmensführung festgelegt und ergeben sich aus dem eigentlichen Unternehmenszweck.
Unternehmensziele sind
- Wachstum
- Rentabilität
- Liquidität
- Gewinnmaximierung.

Marketing Lexikon. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Unternehmensziele — Unternehmensziele,   künftige Zustände der Realität, die von den Entscheidungsträgern des Unternehmens angestrebt werden. Sie dienen als Entscheidungskriterien für die Auswahl von Handlungsalternativen (Unternehmensplanung), der Orientierung und… …   Universal-Lexikon

  • Unternehmensziele — ⇡ Unternehmungsziele. Literatursuche zu  Unternehmensziele auf www.gabler.de …   Lexikon der Economics

  • Unternehmensziele — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Der Begriff Unternehmensziel bezeichnet in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Unternehmungsziele — Unternehmensziele, unternehmerisches Zielsystem. 1. Begriff: Die der unternehmerischen Betätigung zugrunde liegenden Zielsetzungen, Grundlage der Analyse und Erklärung unternehmerischer Verhaltensweisen (⇡ Ziel). 2. Arten: a) Bei der Untersuchung …   Lexikon der Economics

  • Unternehmensziel — Unter Unternehmenszielen versteht man in der Betriebswirtschaftslehre, die der unternehmerischen Betätigung zugrunde liegenden Zielsetzungen.[1] Sie sind Ausdruck des Selbstverständnisses und des Anspruchs eines Unternehmens.[2] Nimmt man den… …   Deutsch Wikipedia

  • Mitarbeiterentwicklung — Personalentwicklung (PE) umfasst alle geplanten Maßnahmen der Bildung, der Förderung und der Organisationsentwicklung, die von einer Organisation oder Person zielorientiert geplant, realisiert und evaluiert werden.[1] PE ist ein Teilgebiet der… …   Deutsch Wikipedia

  • Unternehmen — Betriebswirtschaftlich relevante Wirtschaftseinheiten: öffentliche Haushalte, Privathaushalte und Betriebe Ein Unternehmen oder eine Unternehmung ist ein spezieller Betriebstyp in marktwirtschaftlichen Systemen. Konstitutive Merkmale des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ökologieorientierte Betriebswirtschaftslehre — Die Ökologieorientierte Betriebswirtschaftslehre (auch Betriebliche Umweltökonomie) stellt ein Teilgebiet der Betriebswirtschaftslehre dar. Sie bezieht sich nicht nur auf eine Funktion innerhalb des Unternehmens, sondern greift in alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Unternehmensplanung — Un|ter|neh|mens|pla|nung, die: Planung der Tätigkeiten eines ↑ Unternehmens (2) zur Erreichung bestimmter Unternehmensziele. * * * Unternehmensplanung,   das vorausschauende und systematische Durchdenken und Formulieren von Verhaltensweisen,… …   Universal-Lexikon

  • Absatzwesen — Das Marketing, dargestellt in einem Prozessmodell.[1] Neben den typischen Instrumenten des Marketing Mix zur operativen Umsetzung von Marketingmaßnahmen ist im Modell die kontinuierliche Marktforschung, die Festlegung von Marketingzielen und… …   Deutsch Wikipedia